Bild der Woche: Great Ocean Road

Was ist auf dem Bild nicht zu sehen? 

Die Touristenmassen und die überfüllten Parkplätze, die sich untertags und vorallem zu Sonnenuntergang

Was macht das Bild für dich so besonders?

Auch wenn die Great Ocean Road mit dem Twelve Apostles es ein super touristischer Ort ist, er hat sich in mein Gedächtnis eingeprägt und ist einer der Orte an die ich denke, wenn ich an Australien denke. Ein ganz besonders schöner Ort.

Was kann man von diesem Ort mitnehmen oder lernen?

Dass die Welt groß ist – und Australien niemals in fünf Wochen zu sehen ist. Nicht einmal annähernd. Mit ein bisschen Glück wird es aber nächstes Jahr vielleicht wieder was mit einem Australien Date. Dann muss ich nur mehr einen Flug und das Visum für Australien besorgen und dann geht es ab in die Wüste. Mit dem normalen Touristenvisa darf man 3 Monate bleiben – da geht sich sogar ein kleiner Neuseeland-Stop aus zwischendurch. Am liebsten würde ich ja an die Westküste, die kenn ich noch gar nicht.

 

Written By
More from Lea

Must-Have Reiseapps

Artikel von Timm Hendrich Jedes Mal, wenn ich in meinen wohlverdienten Urlaub...
Read More

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.