Conquer the Alps Festival + Gewinnspiel

Zum Gewinnspiel bitte nach unten scrollen

Ich kann es gar nicht oft genug sagen: Innsbruck ist ein kleines Paradies und hat von allem etwas. Stadt, Berge, Party, Powderhänge… ihr wisst wovon ich spreche. Und wenn nicht ist zum Beispiel das Conquer the Alps Wochenendfestival eine gute Gelegenheit sich selbst davon zu überzeugen. Von 4. bis 6. März 2016 (Freitag-Sonntag) gibt es volles Programm – am Berg und in der Stadt. Austragungsort für die Snow-Action ist die Axamer Lizum. Achtung Nicht-Tiroler: es ist DIE Lizum und „zum“ wird schnell ausgesprochen! Ja, das erfordert etwas Übung, aber im Zweifelsfall findet sich sicherlich ein hilfsbereiter Einheimischer der Nachhilfe gibt…

compete – connect – celebrate

4.3. Freitag:
Um 21:00 geht’s los mit dem Pub Crawl abends durch Innsbruck: 5 Locations & 14 Live-Acts!
5.3. Samstag:
Ab 9:00 in der Lizum: Landing Pad bei der Sunnalm, CTA Challenge und Chill Spots: DJs im Hoadhaus und Dohlennest
Workshops: Lawinensicherheitskurs, Freeride, First Aid und Splitboardworkshop
Abends ab 21:00: große Party in der Dogana mit Nero & Foreign Beggars und CTA Trophy Siegerehrung!
6.3. Sonntag:
ab 9:00 in der Lizum: „Hungover“ im Hoadhaus
Workshops: Lawinensicherheitskurs, Freeride, First Aid und Splitboardworkshop
Landing Pad bei der Sunnalm

Das Herzstück des Snow-Music-Fun Wochenendfestivals ist die CTA Challenge, die am Samstag in der Lizum stattfindet. Dabei gibt es verschiedene Challenges entlang der Damenabfahrt in der Axamer Lizum, bei denen die Teilnehmer in 2er Teams Punkte sammeln können und so tolle Preise und den Titel „Conqueror of the Alps“ gewinnen können. Die Siegerehrung findet dann am Samstag abend in der Dogana vor der großen Liveshow von Nero und den Foreign Beggars statt.

Oh du mein Innsbruck! Von hier sind es nur 30min in die Lizum mit dem Auto.
Oh du mein Innsbruck! Von hier sind es nur 30min in die Lizum mit dem Auto.
Boarden in der Lizum!
Boarden in der Lizum!
Das Hoadhaus steht direkt bei der Bergstation der Standseilbahn.
Das Hoadhaus steht direkt bei der Bergstation der Standseilbahn.
Am Hoadlhaus in der Lizum.
Im Hoadlhaus auf der Terrasse.
Sicher landen im Landing Pad.
Sicher landen im Landing Pad.

Außerdem wird es in der Lizum ein Landing Pad (großes Luftkissen) geben bei dem jeder ausprobieren kann, wie es sich anfühlt einen großen Kicker zu springen, und dabei auf jeden Fall weich landet. Weil Sicherheit am Berg ebenfalls ein immer wichtigeres Thema wird, hat sich die Crew vom CTA noch Workshops überlegt, die hier ebenfalls für Weiterbildung sorgen. Mit dabei sind hier Lawinensicherheitskurse, Freeride Adventures, Freestyle Coachings, Splitboardworkshops und First Aid Kurse speziell für den Berg. Also, ein super Angebot.

Chill-Spots

Oder aber man chillt einfach eine Runde, dafür gibt es am Hoadlhaus (ganz oben im Skigebiet) oder im Dohlennest (Hip Hop Hotspot!) und an noch zwei Ort spezielle Chill-Spots.

Aber von vorne: Freitag findet nämlich auch schon ein Pub Crawl in Innsbruck statt. Dabei bitte nicht zuviel Gas geben, damit noch genug Energie für den Berg und das Highlight am Samstagabend übrig bleibt! Live im Konzert sind NERO und FOREIGN BEGGARS, zwei Acts aus den UK, die beide das erste Mal in Innsbruck spielen.

Dodgeball Sieger
Dodgeball Sieger
Fritz Kalkbrenner Live Dogana
Dogana Innsbruck.

Compete, celebrate – alles klar soweit? Für den dritten Teil des Mottos „connect“ hat sich die Crew etwas besonderes überlegt: Das Connection Band: „das ist unsere Kennzeichnung für unsere Teilnehmer, also so ein Stoffbändchen, das einen RFID Chip integriert hat. Mit dem Chip können die Teilnehmer ihre Social Media Accounts mir dem Band verknüpfen. Sinn dahinter ist der, das wir in allen Locations während des Wochenendes „Connect Stations“ aufgebaut haben. Hier können die Leute entweder Fotos machen, sich Freundschaftsanfragen (daher connect) schicken oder Postings online pushen. Diese Fotos, Postings etc werden direkt an der connect Station erstellt und per Anhalten des Bandes auf die Social Media Kanäle des jeweiligen Teilnehmers geschickt. Ziemlich coole Sache – im Prinzip eine Spielerei, kommt aber irre gut an“ erklärt Birgit vom CTA-Team.

Alle Infos zum Festival und für die Ticketbuchung gibt’s unter www.conquerthealps.com. Aktuelle News auch auf der Conquer the Alps Facebook Seite. Die Tickets kosten 59€ oder 19€ (Berg & Partyticket oder nur ein Ticket für die Berg-Happenings). Mit beiden Tickets gibt es die Workshops (Conquer the Alps LECTURES) zum vergünstigsten Preis (Details kommen noch). Ebenfalls dabei: eine 3-tägige Nürnberger Wintersportschutzversicherung. Nicht dabei: Skipass Axamer Lizum, wohl aber der Transfer mit dem Skibus Innsbruck – Axamer Lizum und retour. 

 

GEWINNSPIEL 1 x 2 Tickets zu gewinnen! 

Es entscheidet das Los unter allen die Mitmachen bis 12.2.2016, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die oder der Gewinner wird per E-Mail von mir informiert. Viel Glück!

 

Screen Shot 2015-10-29 at 13.58.58

Written By
More from Lea

Die schönsten Mixtapes für Roadtrips

Gute Musik ist immer eine gute Idee. Diese fünf Mixtapes (übrigens alle...
Read More

12 Comments

  • Die Lectures klingen voll spannend! Da kann ich sicher noch so einiges lernen, und einen Lawinensicherheitskurs wollte ich sowieso mal machen!

    #jaichwill

    Liebe Grüße,
    Jakob

  • Oh das wäre schön. Ich würd mich am meisten über die Tickets für die Dogan freuen und mein Freund sich auch :-))

  • Wir sind dabeiiiii!! Tickets hamma noch nicht, würden uns aber sehr freuen. Dann bleibt mehr Kohle für den Pubcrawl :-))))))

  • Ich freue mich schon voll auf die Workshop und auf die afterparty ❄️ Noch besser wen ich die Tickets gewinnen würde ;)

  • Hallo Lea!

    Das klingt wirklich gut und dafür würden mein Freund und ich gerne aus München anreisen. Wir sind sonst immer am Hintertuxer Gletscher unterwegs, das wäre mal was Neues für uns.

    Sonnige Grüße,
    Veronika

    • Hallo Andrea!

      Ja, da bist du leider eine Spur zu spät dran. Tickets zum Kaufen gibts aber noch auf conquerthealps.com!

      Liebe Grüße und viel Spaß im Fall der Fälle,
      Lea

  • Danke an alle, die mitgemacht haben! Die Gewinnerin ist nun bereits verständigt.

    An alle, die auch ohne gewonnene Tickets mitmachen/fahren und feiern: viel Spaß!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.