Dakine Trolley mit Rucksackfunktion

Der Sherpa Roller von Dakine fasst 60L und kommt in drei Farbmodellen: hellbraun/blau (Bozeman), schwarz und grün mit gemusterten Gurten (Fern). Ich war in den vergangenen zwei Monaten einmal im Winter und einmal im Sommer damit unterwegs.

Gleich beim ersten Mal habe ich ihn als Rucksack geschultert und bin damit im Schneetreiben Anfang Januar zum Zug gestampft. Auch wenn das Material robust ist, wollte ich ihn nicht gleich in Schnee und Matsch abstellen. Während der Zugfahrt fand ich das längliche, seitliche Fach extrem praktisch, in dem eine 0,75l Thermoskanne Platz hat. Bei der Ankunft im schneearmen Wien, hab ich die Gurte verstaut und den Griff ausgezogen. Voilà!

Koffer und Rucksack in einem 

Die erste größere Reise war dann Namibia, nachdem wir mit dem Auto unterwegs sein wollten und die Parkplätze sandig sind, dachte ich mir es wäre praktisch zwischen Trolley und Rucksack wechseln zu können. Bei der Suche nach dem geeigneten Gepäckstück, war mir außerdem wichtig, von oben an den Inhalt rankommen zu können. Bei einem Roadtrip braucht man immer wieder zwischendurch was aus dem Gepäck und ein klassischer zweiteiliger Trolley ist unglaublich mühsam auf der Rückbank aufzuklappen. Kurzum: für alle diese Anforderungen ist der Sherpa Roller perfekt geeignet.

Es hat also alles wie gehofft geklappt, abgesehen von einem Rad, dass sich nach ein paar Tagen aus unerklärlichen Gründen gelöst hat. Etwas schwierig ohne Werkzeug das wieder anzuschrauben, aber immerhin gab’s ja noch die Rucksackfunktion. Leider ist im Trolley kein Schlüssel dabei, um es wieder festzuziehen (den habe ich mir nachträglich nun die Innentasche gepackt). Seitdem ich das Rad mit einem Schlüssel selbst wieder angezogen habe (geht ganz einfach) hält es soweit bombenfest.

Reichen 60 Liter für 2 Wochen?

Absolut, weil mehr Gewicht würde ich nur ungern am Rücken tragen müssen! Allerdings würde ich für eine Winterreise mit Boots, Helm, etc. einen größeren Trolley empfehlen. Und jetzt wo das Rad auch wieder sitzt, bin ich voll auf zufrieden damit und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.

Übrigens: Der Markenname DaKine bedeutet in hawaiianischem Kreolenglisch “das Beste” :-)

Dakine Sherpa Roller 60L im Test
Dakine Sherpa Roller 60L im Test

Infos

Preis: 235€ direkt bei www.dakine.com (aktuell vergünstigt um 169€ bei Amazon*)
Packvolumen: 60L
Größe: 61x33x33
Gewicht: 4kg

Der Sherpa Roller 60L:

Kombi Trolley-Rucksack: ★★★★★
Stauraum & Innentaschen: ★★★★★
Meine linke Rolle: ★★★

www.dakine.com

 

 

*Affiliate Link

Written By
More from Lea

Valstal | Die Schule der Alm

Mit echten Geheimtipps ist es so eine Sache. Entweder sie sind ohnehin...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.