Gratis in Innsbruck: 10 Dinge, die keinen Cent kosten

TIPP: Lust auf Innsbruck? In meinem persönlichen Innsbruck Guide habe ich alle meine Insider-Reisetipps zusammengefasst. 100% subjektiv, gratis und mit Herz. Jetzt geht’s aber los mit den allen schönen Dingen, die man gratis in Innsbruck erleben kann. 

„The best things in life are free“

In Innsbruck muss man sicherlich nicht viel Geld ausgeben, um Spaß zu haben und die Stadt zu sehen. Man muss nur wissen, wo, wann und wie man sie findet.

Weiter unten findet ihr auch Tipps für gratis Aktivitäten im Sommer und Tipps für gratis Aktivitäten im Winter in Tirol.

10 kostenlose Aktivitäten in Innsbruck

  1. Gratis Konzerte
    Montags im Weekender Club, Freitags im Treibhaus und Mittwochs bei schönem Wetter im Sommer von Bonanza – Sonnendeck am Innufer bei der Unibrücke. In der Bäckerei, der Kulturbackstube in Innsbruck, gibt es auch immer wieder gratis Konzerte (bzw gegen freiwillige Spenden). Einmal im Jahr im August kommt das New Orleans Jazzfestival auf den Marktplatz nach Innsbruck – ebenfalls gratis!
  2. Gratis Souvenirs
    Gratis Vintage Postkarten gibt’s im Seilbahn-Museum auf der Hungerburg in der Talstation der Nordkettenbahnen.
    – Im Shop der Tirol Werbung bekommt man – wenn man höflich fragt – ein Tirol Poster der aktuellen Kampagne geschenkt. Maria Theresienstrasse 55
    Tipp: Zwei Poster kann man sich auch per Post zuschicken lassen. Einfach auf www.tirolwerbung.at das Motiv aussuchen und eine Email an info@tirol.at schreiben.

  3. Shopping im Kost-Nix Laden
    In dem kleinen Shop in der Höttingergasse kann man sich bei jedem Besuch einen Gegenstand aussuchen, den man brauchen kann. Ebenso kann man etwas vorbeibringen, für das man keinen Nutzen mehr hat. Muss man aber nicht. Leider herrscht in dem Durcheinander manchmal ein strenger Geruch, da heißt es dann durchbeissen, denn die Gegenstände sind oft genau das, was man sucht. Der Shop wird ehrenamtlich betreut, also kann es auch mal sein, dass niemand Zeit hat und das Kostnix darum geschlossen ist. Adresse: Höttingergasse 11, Facebookseite Kostnix Laden Innsbruck
    Öffnungszeiten:

    MO: 10 – 14 Uhr
    MI: 13 – 15 Uhr
    DO: 18 – 20 Uhr
    FR: 9 – 12 Uhr
  4. Gratis Kostproben für Foodies
    Ganz zentral in der Speckeria und bei Sepps Almkäse in der Hofgasse kann man sich durchkosten, bevor man sich für etwas entscheidet. Ebenso im „Magic Drinks of Tyrol“ am goldenen Dachl, hier gibt es Schnäpse aller Art (Unbedingt probieren: Zirbenschnaps gebrannt und angesetzt als Likör!). In der Markthalle gibt es auch oft frisches Gemüse, Brot, Tee, Käse und Speck zu Verkosten. Weniger regional kann man im Nespresso Shop Ecke Meraner Straße/Erler Straße die verschieden Kaffeerichtungen probieren. Wobei es sich lohnt – wirklich günstige –  1,80€ für einen Cappuccino im Coffee Kult (Müllerstrasse 21, Ing-Thommen-Str. 3 oder Innrain 98) auszugeben.
  5. Gratis WLAN Spots
    Am Flughafen, im Treibhaus, im Moustache, im SixtyTwenty, in allen Baguette Filialen und in vielen weiteren Kaffees und Restaurants gibt’s gratis WLAN. Seit einiger Zeit übrigens auch in allen Bussen der IVB. Hier geht’s zu einer Liste mit allen mir bekannten Wlan Hotspots in Innsbruck.
  6. Lesestoff
    Das 6020 Magazin ist ein gut gemachtes, witziges Stadtmagazin, das gratis in Shoppingcentern, am Bahnhof und anderen öffentlichen Plätzen aufliegt. Mein Interview im 6020 könnt ihr online nachlesen!
  7. Flohmärkte in Innsbruck
    Am Flohmarkt gibt es günstige Kleidung, billige Möbel, aber auch frisches Obst und Gemüse zu erstehen. Hin und wieder finden sich hier auch „zu verschenken“ Boxen. Ob man für echte Schnäppchen nicht lieber doch ein paar Euro ausgibt, bleibt natürlich jedem selbst überlassen!
    Die Flohmärkte finden wöchentlich:  Samstag und Sonntag statt:
    – VAZ Hafen
    Samstags: ca 07:00-14:00 Uhr Parkplatz VAZ-Hafen | Innrain 149 | 6020 Innsbruck
    – Cyta in Völs
    Sonntags ca 06:30-13:00 EKZ-CYTA Gelände | Völs
    – Metro-Parkplatz in Neu-Rum
    Sonntags ca 06:00-13:00 Metro Parkplatz | Neu-Rum
  8. Gratis Parken in Innsbruck
    Rares Gut! Nachdem mittlerweile fast alle Stadtteile (Ausnahmen: Rossau, Amras)  nur mehr kostenpflichtige Parkplätze haben, lohnt es sich kaum mit dem Auto in die Stadt zu fahren. Besser man parkt gleich außerhalb und benützt die öffentliche Verkehrsmittel. Bei den sogenannten Park & Ride Parkplätzen in Innsbruck kann man spezielle Tickets für Tagestickets lösen. Wer in der Markthalle einkauft, bekommt bei den meisten Ständen eine 30min Gratis-Parkparkte dazu geschenkt für den nächsten Einkauf.
  9. Gratis Bücher
    Mit der Aktion „Innsbruck liest“ werden im Frühjahr jedes Jahres 10.000 Ausgaben eines auserkorenen Buches gedruckt und gratis verteilt. Übrigens: in der Recyling-Anlage Rossau gibt es ein ganzes Bücherregal, wo man seine ungelesenen  & ausgelesenen Bücher abstellen kann. Man darf sich aber auch neue mitnehmen.
  10.  Diverse Dinge, die es entweder nur im Sommer oder im Winter bei Schnee gibt – Details findet ihr gleich anschließend!

Kostenlose Sportaktivitäten im Sommer

Flying Fox auf Seegrube

Im Juli und August kann man auf der Seegrube zwischen 13:00 und 16:00 gratis mit dem Flying Fox 11 Meter über dem Boden 100 Meter mit Blick über die Stadt fliegen.

Boldern am Inn

Am Radweg von der Stadt am Inn entlang Richtung Baggersee steht ein kleiner Bolderfelsen, der frei zugänglich ist. Lage: Zwischen der Mündung der Sill und der Brücke in der Reichenau.

Grillen und den Bergblick genießen

Gratis Grillplätze gibt es in Innsbruck so einige, manche muss man vorher reservieren. Wie wär’s mit einem Blick auf die Foodsharing Seite Innsbruck vor dem Einkauf?

Gratis Schwimmen im Baggersee

Nach 18:00 kann man im Sommer gratis im Baggersee schwimmen.

Kletterwände in Innsbruck

An der Martinswand (Richtung Kematen/Zirl) oder direkt oberhalb der Seegrube auf der Nordkette gibt es zahlreiche Routen. Leichtere Routen sind zB im Höttinger Steinbruch (entlang der Höhenstrasse) zu finden.– Klettersteige rund um Innsbruck
Fünf besonders schöne werden am Blog von Innsbruck Tourismus vorgestellt.

Kostenlose Sportaktivitäten im Winter

Gratis Rodelstrecken

Fünf der schönsten Rodelstrecken gibt’s ebenfalls am Innsbruck Blog oder auf der genialen Seite winterrodeln.org – hier gibt es oft aktuelle Berichte, sowie Infos über die Beleuchtung, etc.

Die Innsbruck Gästecard – gratis in Innsbruck für Übernachtungsgäste

Jeder, der in Innsbruck in einem Hotel übernachtet bekommt die Innsbruck Gästecard gratis. Damit gibt es zB folgende Angebote kostenlos:

  • Bergwanderprogramm (Inkl. Wanderschuh Verleih!)
  • Eintritt Badesee Natterer See
  • Eintritt diverse Schwimmbäder und Tennisplätze
  • Welcome Drink im Casino Innsbruck
  • Tiroler Abende und Platzkonzerte in Innsbruck und seinen Feriendörfern
  • Skibus in die Skigebiete

 

Fast gratis in Innsbruck

Mit der Innsbruck Card (ab 31€ für 24 Stunden) gibt es auch noch viel mehr Angebote inklusive. Während sich in manchen anderen Städte diese Art von Karten nicht so schnell rechnet, geht das in Innsbruck recht schnell. zB mit einem Museumsbesuch, ein paar Mal Busfahren und einer Berg und Talfahrt auf einen der Berge ringsum (allein die Bergbahnen kosten für Erwachsene 27€). PS: Die Innsbruck Gästecard ist nicht das gleiche wie die Innsbruck Card, aber mit beiden bekommt man andere Dinge gratis.

Bei der Innsbruck Card sind folgende Dinge inklusive: 

  • Freien Eintritt in alle Museen und Sehenswürdigkeiten in der Region Innsbruck
    – NEU: Audioversum
  • Je 1 Berg- und 1 Talfahrt mit den Bergbahnen der Region Innsbruck
  • Freie Fahrt mit dem Sightseer Hop on Hop Off Bus
  • Gratis Benutzung der IVB-Linien Innsbruck + nach Rum/Hall
  • Freie Fahrt auf den Panoramastrecken IVB Straßenbahnlinie 6 nach Igls und IVB Straßenbahnlinie STB nach Mutters/Kreith
  • Kristallwelten Shuttle Bus
  • 1 freie Teilnahme an den täglichen Stadtspaziergängen mit Stadtführer
  • Photo Points und Tour Overview
  • City Bike Verleih für 3 Stunden inklusive (Verleihstelle: Die Börse, Leopoldstrasse 4)
  • Casino Innsbruck: Bonus auf Begrüßungspaket und 1 Glas Sekt
  • Zahlreiche Preisermäßigungen für: Tiroler Abende, Gästebob, Schubert Stadtrundfahrten, Schloss Tratzberg (Jenbach), Shopping und vieles mehr
    – NEU: 1x Mountain Carts Mutterer Alm Bergbahnen
    – NEU: Fahrrad Taxi

Gute Bücher mit Innsbruck und Tirol Tipps:

Lust auf Innsbruck? In meinem persönlichen Innsbruck Guide habe ich alle meine Insider-Reisetipps zusammengefasst. 100% subjektiv, gratis und mit Herz.

 

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr über den Link das Produkt bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, für euch entstehen aber keine zusätzlichen Kosten. Das dient der Erhaltung meines Blogs. Vielen Dank dafür!

 

Written By
More from Lea

Fußball Tagebuch: mit Borussia Dortmund nach Marseille

3:45 Dienstagmorgen, der 10. Dezember 2013. Der Tag vorm Spiel Es ist...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.