Inspired by… Hotel Konkurrenz in Bad Kleinkirchheim

Bad-Klein-Kirch-Heim. Klingt in meinen Ohren nach einem Ort, an dem meine Großeltern vor 20 Jahren auf Sommerfrische gefahren sind. An dieser Stelle sollte ich vielleicht sagen, dass ich noch nie in Bad Kleinkirchheim war. Nicht mal in der Nähe von Bad Kleinkirchheim war ich je. Aber, ich würde gerne hin. Jetzt. Denn aktuell haben dort seit 14.Mai eine Anzahl an exzellenten Künstler unter der Führung des Künstlerteams Team AO& das etwas in die Jahre gekommene Hotel St. Oswald übernommen.

Team AO&: Philipp Furtenbach, Philipp Riccabona und Thomas A. Wisser
Team AO&: Philipp Furtenbach, Philipp Riccabona und Thomas A. Wisser

Bis 15. Juni finden in dem Pop-Up-Hotel (wobei das Hotel ja bereits ein Hotel war) nach eigenen Angaben „Musik- und Kulturveranstaltungen sowie Vorträge, die sich auf Nachhaltigkeit und Regionalentwicklung, die Architektur des Hotels sowie das leibliche Wohl der Gäste konzentrieren.“ 

Ein Programm, das sich sehen lassen kann

Mit dabei sind zum Beispiel die Meister der experimentellen, elektronischen Musik aus Wien: Cid Rim, Zanshin oder Dorian Concept. Florian Horwarth wird sein neues Album präsentieren. Unter die Musiker mischen sich Astrofotografen, Buchhandlungsbesitzer und eine Restauratorin und sogar ein Tätowierer. Klingt nach einer illustren Rund an inspirierenden Menschen und Menge Fragen, die Tourismus generell hinterfragen.

Licht an für Hotel Konkurrenz.
Licht an für Hotel Konkurrenz. 
Der Pressetext sagt Cid Rim und Dorian Concept, ich tippe auf The Clonious und Dorian Concept ;-)
Der Pressetext sagt Cid Rim und Dorian Concept, ich sag mal The Clonious und Dorian Concept ;-)

Am Anfang durften 30 Ortseinwohner selbst das Hotel beziehen und sich einen Eindruck machen. Jetzt sind alle anderen dran. Das gesamte Programm www.hotelkonkurrenz.at zu finden. Zimmer kosten 125€ pro Person, Kinder unter 12 sind gratis und inkludiert sind neben der Übernachtung mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen auch alle Veranstaltungen.  Eine Nacht in einer der zu Mehrbettzimmern umfunktionierten Suiten (mit eigener Sauna) kostet 55€ (ebenfalls Vollpension). 

Das 100-Betten Haus liegt am Fuße der Nockberge.
Das 100-Betten Haus liegt am Fuße der Nockberge.

 

 

Alle Fotos: offizielle Pressefotos Hotel Konkurrenz 

Written By
More from Lea

Kameratest: Nikon Coolpix AW130

Ich bin keine professionelle Fotografin, aber ich fotografiere viel und ich wage...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.