Kappl, die Freeride World Tour und viel Sonnenschein

Kappl ist ein kleiner Ort am Anfang des Paznaun. Wäre die Seilbahn nicht direkt neben der Straße ins Tal, würde den meisten Durchreisenden vermutlich nicht einmal auffallen, dass es hier ein Skigebiet gibt. Denn da wo Kappl liegt ist das Tal eng und meist schattig. Weiter oben wo das Skigebiet sich erstreckt, ist es hingegen sehr sonnig. Von hier kann man bis zum Piz Val Gronda Lift in Ischgl blicken und ist auf der anderen Seite „nur einen Berg“ entfernt vom Rendl bei St. Anton am Arlberg.

Kappl bekommt viel Sonne ab.
Kappl bekommt viel Sonne ab.
Freeride Abfahrt zwischen urigen Holzhütten.
Freeride Abfahrt zwischen urigen Holzhütten.

Wir sind mit Freeride Guide Ingo unterwegs. Obwohl Kappl bereits mehrmals als Austragungsort für die Freeride World Tour, bzw. die Qualifier-Series Open Faces in Tirol, auserkoren wurde, sind hier verhältnismäßig wenige Freerider im Gelände unterwegs. Dabei gibt es neben den Freeride/Skirouten auch schöne Tourenmöglichkeiten, bzw. mit die Abfahrt ins Malfontal Richtung Pettneu am Arlberg.

Hier geht's runter nach Pettneu übers Malfontal.
Hier geht’s runter nach Pettneu übers Malfontal.
Kurze Aufstiege sind manchmal nicht zu vermeiden.
Kurze Aufstiege sind manchmal nicht zu vermeiden.
Blick auf die Quellspitze - das Face der Freeride World Tour.
Blick auf die Quellspitze – das Face der Freeride World Tour.
Powderhunting. Am besten mit Einheimischen.
Powderhunting. Funktioniert am besten mit Einheimischen.

Kappl Skigebiet Facts:

Kleines Sonnen und Familienfreundliches Gebiet. Immer beliebter bei Freeridern aus ganz Europa, für Snowboarder oft lange Hang-Querungen.

  • Tal/Berghöhe: 1.180-2.700m
  • Pisten: 6 Blau, 8 Rot, 4 Schwarz
  • Lifte: 1 Gondel, 3 Sessellifte, 6 Schlepplifte
  • Skirouten: 7km
  • Skipass: Tageskarte Erwachsener in der Hauptsaison: 38,00€
  • Für Freizeitticket-Besitzer: inclusive!
  • Infos: www.kappl.com
Durchs Tal fließt die malerische Trisana.
Durchs Tal fließt die malerische Trisana.

Pressereise auf Einladung von Ischgl-Kappl-Galtür Tourismus. Alle Meinungen bleiben wie immer meine eigenen. 

Written By
More from Lea

Valstal | Die Schule der Alm

Mit echten Geheimtipps ist es so eine Sache. Entweder sie sind ohnehin...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.