Kitzbühel: Hotel Kitzhof

Das Hotel Kitzhof liegt 10 Minuten vom Zentrum Kitzbühels entfernt und hat 168 Zimmer. Ein wenig wirkt es wie eine edel renovierte Berghütte, nur viel größer. Eine gute Mischung aus alpinem Kitsch und Tiroler Gemütlichkeit.  

Es sind zwei Zufälle, die mich in den Kitzhof verschlagen. Erstens ist er mir vor Monaten beim Durchblättern des Designhotel Buches ins Aug gestochen und zweitens fand der Social Travel Summit dieses Jahr in Kitzbühel statt. Als ich Ende September meinen Koffer vom Bahnhof Hahnenkamm die paar Minuten zum Hotel rolle, schüttet es als gäbe es kein Morgen. Dabei hat es die gesamte Woche bereits viel geregnet und auch für die nächsten Tage ist Regen angekündigt. Ich bin unendlich froh, rasch ins Zimmer zu kommen.

Zimmer 521 entpuppt sich als 40m2 Suite mit Doppelbett, Dusche und Badewanne und einer separaten Sitzecke. Im Schrank liegen zwei Lammfelle bereit, die ich sofort ausbreite. Gemütlich ist es. Sehr.

Viel habe ich von der Gemütlichkeit leider nicht, da ich die meiste Zeit bei der Konferenz verbringe. Dazwischen nutze ich die Gelegenheit hier mich zu erholen, mehrmals bade ich mit dem köstlichen Kräuter-Duschgel der Vorarlberger Marke Susanne Kauffmann (ein heißer Tipp für Kräuterfans!). Morgens ist es dunkel draußen, die Wolken hängen tief und in meinem Vorraum zünde ich die kleine Kerze an.

Diese wohlige Gemütlichkeit hätte ich gerne noch länger ausgekostet. Vielleicht das nächste Mal.

 

Die Zimmer im Hotel Kitzhof Mountain Design Resort

In der Suite befindet sich der Wohnraum direkt nach dem Eingang, dann steht man im Wohnzimmer. Einmal ums Eck liegt das Schlafzimmer und dahinter das Badezimmer. Zwischen Dusche und Badewanne hält eine Wandheizung die Handtücher warm. Das mag komplett unnötig sein, aber ich finde es gibt im Bad kaum einen größeren Luxus als sich nach dem Duschen in ein warmes, weiches Handtuch zu wickeln. Oft sind es eben die Kleinigkeiten, die den Unterschied machen.

Ein schöner Teppich ist im Wohnzimmer ausgebreitet.
Ein schöner Teppich ist im Wohnzimmer ausgebreitet.

 

Essen

Das Frühstücksbuffet ist groß. Groß und lang und sehr vielseitig. Ich fange beim Brot an, koste mich durch die Kuchen (der Nussstrudel ist ein Traum!) und komme bei den offenen Teesorten an. Als ich an einem Morgen die liebe Abi von Insidethetravellab (schaut mal rein, sie schreibt ganz wunderbare Texte – in EN) treffe, wünsche ich mir wir hätten mehr Zeit bei einem ausgedehnten Brunch uns zu unterhalten. So, wie die meisten anderen Hotelgäste es tun. Andererseits wäre ich dann wohl bereits morgen satt für den gesamten restlichen Tag…

 

Wellness

Neben den Behandlungsräumen im SPA, gibt es ein Dampfbad, eine finnische Sauna und ein Sanarium mit Ruhebereich. Der Indoor Pool mit Blick auf die Kirche hat es mir persönlich am meisten angetan. Frühmorgens ist hier noch nichts los und die blauen Mosaiksteinchen funkeln nur so.

Der Indoor-Swimmingpool.
Der Indoor-Swimmingpool.
Mit Blick auf die Kirche, die sich im Wasser spiegelt.
Mit Blick auf die Kirche, die sich im Wasser spiegelt.

Perfekt für…

alle, die gerne in Gehweite des Ortzentrums wohnen und trotzdem sich mehr wie am Land fühlen wollen.

WLAN

Gratis Login mit Code, unkompliziert und schnell.

Preis

Ab 208€ für zwei Personen im Doppelzimmer inkl. Champagnerfrühstück.

Anreise

Mit dem Auto sind es ca. 1,25 Std von Innsbruck, knappe 2 Std aus München und 1,5 Std aus Salzburg.

Sanft mobil: Wer mit der Bahn (über Wörgl, bzw. es gibt auch Direktverbindungen von Innsbruck) anreist und nicht viel zu tragen hat, geht in 10 Minuten von der Station Hahnenkamm zum Hotel.

Kontakt

Hotel Kitzhof Mountain Design
www.hotel-kitzhof.com
Schwarzseestraße 8, 6370 Kitzbühel
Tel. 05356 632110

4 Sterne | Mitglied der Designhotel 

 

 

Auf Einladung, vielen Dank! Alle Meinungen sind wie immer meine eigenen. 

 

Written By
More from Lea

Cruisen statt hiken: das Timmelsjoch mit dem Mini Cooper Cabrio

Unterwegs im Minicooper Cabrio auf der Timmelsjoch Hochalpenstrasse zwischen Österreich und Italien. Aus-Sicht...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.