Gipfelstürmen am Pitztaler Gletscher

Für mich, trotz eisigen -25 Grad das Highlight unseres Gletscher-Roadtrips durch Tirol im November. Um ins Gletscherskigebiet zu gelangen muss man zwar mit einer „U-Bahn“ auf den Berg fahren, danach eröffnet sicher aber ein riesiges und trotzdem gut überschaubares Skigebiet. Lange Abfahrten, zwei Gondelbahnen, ein Sessellift und nur ein Schlepper erfreuen das Herz aller, die gerne lange Abfahrten fahren. Neu ist im Pitztal nicht nur das „höchste Cafe Österreichs, das 3440“, sondern auch der Snowpark, der großzügig ausfällt.

Blick ins Skigebiet.
Blick ins Skigebiet von ganz oben. Pitztal.
Besonders fein bei kalten Temperaturen: lange Gondeln.
Besonders fein bei kalten Temperaturen: lange Gondeln.
Neu eröffnet: das höchste Cafe Österreichs am Pitztaler Gletscher.
Neu eröffnet: das höchste Cafe Österreichs am Pitztaler Gletscher.
Was darf's sein? Cappuccino, Verlängerter oder vielleicht ein Stück Torte?
Was darf’s sein? Cappuccino, Verlängerter oder vielleicht ein Stück Torte?
Terasse mit Panoramablick.
Terasse mit Panoramablick.

Fact-Check Pitztaler Gletscher

Lifte: 12
Pistenkilometer: 40km
Talstation:  – Bergstation:

Après-Ski Faktor: möglich
Freeride Möglichkeiten: ja!

Snowpark: seit Neuestem gibt es am Pitztaler Gletscher  auch einen Snowpark!

Dos und Don’ts

  • Do. Schwarzplentene Torte (Buchweizentorte) im Cafe 3440 mit einem Cappuchino bestellen und genießen.
  • Don’t. Bei -25 Selfies ohne Handschuhe auf der Gipfelplattform machen.

Fazit

Ist die Fahrt mit dem Gletscherexpress ins Skigebiet mal geschafft, offenbart sich einem ein gut überblickbares, weitläufiges Skigebiet. Lange Abfahrten, viele Gondeln, ein großer Snowpark und schöne Freeride-Strecken neben den Pisten machen den Pitztaler Gletscher zu einem Skigebiet, das kaum Wünsche offen lässt.

Written By
More from Lea

Osttirol Reiseführer

28 Jahre hat es gedauert, bis ich als gebürtige Wienerin das erste Mal...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.