Winterwanderung um den Möserer See

Diesen Artikel wird von Bravofly gesponsert, danke für die Unterstützung des Blogs. Auf der Seite von Bravofly könnt ihr ua Flüge ab Österreich buchen. 

Der Möserer See liegt eine knappe halbe Stunde mit dem Auto von Innsbruck entfernt. Direkt in der kleinen Ortschaft mit dem schönen Namen Mösern geht es zum Waldparkplatz, der sogar noch gratis ist. Im Winter allerdings oft zugeschneit, da heißt es kreativ werden beim Parkplatz suchen. Von hier führt ein kleines Weg in wenigen Minuten zum See, den man dann umrunden kann.

Ein Sommertraum 

Obwohl der Bergsee im Naturschutzgebiet liegt ist im Sommer baden hier erlaubt. Trotz der knackigen Seehöhe ist der Möserer See einer der wärmsten Badeseen und hat sogar eine eigene kleine Insel, die man kapern kann. Zum Beispiel mit einem Schwimmreifen, auf dem man das Handtuch mit transportiert – denn an heißen Sommertage ist Liegefläche oft Mangelware rund um den See.

Aber davon kann man jetzt ohnehin nur träumen. Und das Glitzern der Eis und Schneeoberfläche bewundern…

Sunnalen am Möserer See Anfang April.
Sunnalen am Möserer See Anfang April.
Blick auf die Insel im Möserer See.
Blick auf die Insel im Möserer See.

Mehr Fotos vom See-Spaziergang:

 

Bergsee Facts: 

Höhe: 1.292m
Einkehr: Möserer Seestub’n www.seestubn.at
Sommer: baden!
Winter: spazieren
Anfahrt: Mösern bis zur beschrifteten Abzweigung bergauf, Waldparkplatz gratis

 

Danke Aurel Hallbrucker für den schönen Ausflug.

Written By
More from Lea

Mallorca | Wandern am GR 221

Mallorca ist das perfekte Reiseziel im Frühling zum Wandern. Flüge gibt es...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.