Aktualisiert am

Für ein vorweihnachtliches Winterwochenende wurde ich vom Hotel Urthaler auf die Seiser Alm eingeladen. Das 5 Sterne Hotel war 2002 das erste nur aus Holz erbaute Hotel in seiner Größe und befindet sich direkt in Compatsch, am Tor zur größten Hochalm Europas.

Winter auf der Seiser Alm

Die Seiser Alm zählt zu meinen absoluten Lieblingsgebieten in Südtirol. Das liegt vor allem an der wunderbaren Aussicht, die man von allen Ecken und Enden der Alm hat. Vor vielen Jahren bin ich im Zuge einer 24h Wanderung einmal über Nacht rund um die Seiseralm gewandert, dann durfte ich von der Adler Lodge aus auch den Winter hier erstmals kennenlernen. Letzten Sommer haben wir den Plattkofel umrundet und von den herrlichen Knödel auf der Gostner Schwaige träume ich heute noch. Leider hat letztere erst später im Winter wieder geöffnet.

Blick vom Hotel Urthaler aus auf den Schlern.
Skifahren auf der Seiser Alm.

Die Zimmer

Aufgrund der runden Bauform des Hotels sind die Zimmer “schneckenförmig” angeordnet. Komischerweise fällt einem das drinnen aber kaum mehr auf, auch wenn das bedeutet, dass jedes Zimmer ein wenig anders ist. Das Holz schafft ein freundliches, helles Raumklima und eine gute Luft. Die Boden sind aus Fichtenholz, die Wände aus Lärche. Alles wurde zum genau richtigen Zeitpunkt geschlagen, so dass es besonders langlebig und robust ist.

Die Wände sind mit Lehm isoliert und in genau denen versteckt sich auch die Zimmer Heizung. Das hat den Vorteil, dass es ein sehr angenehmes Raumgefühl gibt, andererseits war uns auch recht warm in der Nacht und etwas hellhörig ist das Haus auch. Die wirklich breiten (100×210 pro Matratze im Doppelbett) und sehr guten (nicht zu weich!) Naturkautschuk Matratze und die feine Bettwäsche hingegen sorgen für eine sehr bequeme Nacht.

Essen & Trinken

Im Hotelpreis inklusive sind das Frühstücksbuffet und ein 5 gängiges Abendessen mit Antipasti- und Salatbuffet, die restlichen Gänge werden serviert. Dabei hat man stets die Qual der Wahl bei Vorspeise und Hauptspeise. Anstatt der süßen Nachspeise kann man auch eine Käseplatte mit hausgemachtem Aprikosen-Nussbrot bestellen. Es gibt auch Themenabende, wir hatten einmal ein Nachspeisenbuffet dabei.

Die Gerichte sind mediterran angehaucht, wobei durchaus bei der Primi Piatti ungewöhnliche, exotische Kombinationen auch kredenzt werden, zB “Kartoffelteigtaschen mit Bärlauchfülle, Cranberries und rotem Portwein” oder “Chili Penne mit Zuckerschoten, Hummer und Estragon an Bottarge di Muggine” (letzteres musste ich auch auch googlen: Rogen der Großkopfmeeräsche, eine sardische Spezialität).

Die regionalen Produkte findet man deutlich stärker vertreten am Frühstücksbuffet als auf der Abendkarte. Dann gibt es z.B. Käse vom Hof zu Fall (liegt auf der Mautstraße nach Compatsch), Eier vom Schlernhof, Apfelsaft aus St. Vigil von der Familie Fill, Bio-Heumilch von Mila und Obst und Gemüse von Fill Obst in Kastelruth.

Mittagessen ist keines inkludiert, am Nachmittag gibt es ein kleines Kuchenbuffet mit Kuchen und Strudel zur Auswahl. Wer mittags im Hotel etwas essen möchte, kann dies im hauseigenen Jägerstüberl machen, wo eine exquisite Karte mit gehobener Küche wartet.

Flank Steak mit Süßkartoffel, Wurzelgemüse und Sauce Bérnaise
Nachspeise gefällig?

Im Wellnessbereich

Wer im Wellnessbereich den Antermoia SPA in der unteren Ebene betritt, taucht in eine andere Welt ein. Hier befindet sich im Untergeschoss nicht nur ein wirklich sehr schöner, neuer Ruheraum, sondern auch die schicken Räumlichkeiten für Massagen und Bäder. Ich durfte bei einer Ganzkörpermassage mit herrlichen Dr. Joseph Vitalis Ölen sehr gut entspannen und abschalten. Die Südtiroler Bio-Kosmetiklinie ist in meinen Augen durch und durch eine gute Sache.

Der Pool im Urthaler Seiser Alm

Perfekt für…

…alle, die es gerne gediegen haben und eine reine Holzbauweise schätzen.

Anreise

Mit dem Auto über die A12 bis Klausen/Gröden, weiter am Kreisverkehr in Richtung Seiser Alm. Ab Seis fährt man über die Mautstraße bis nach Compatsch.

Gut zu wissen

  • Für die Seiser Alm braucht man eine Fahrgenehmigung für die Mautstraße welche das Hotel einem vorab ausstellt. Danach darf man nur zwischen 17:00 und 10:00 auf der Straße fahren (ausgenommen: Abreise).
  • Viele Zimmer haben ein Glasbadezimmer, bei dem WC und Dusche/Badewanne mit einem milchigen Glas vom restlichen Raum getrennt sind. Wer das nicht möchte, sollte unbedingt eine der neuen Suites buchen (WC/Bad sind dann getrennt).
  • Hunde sind Hotel erlaubt.
  • Die Seiseralm ist das perfekte Anfänger Skigebiet und die Lifte fahren hier aufgrund der Höhe immer von 9:00 bis 17:00!
  • In Compatsch gibt es keinen Supermarkt, etc. die nächsten Einkaufsgelegenheiten (außer Skiverleih) sind unten in Seis.
  • Im Sommer gibt es 2 x die Woche geführte Wanderungen, im Winter ist man in Sachen Programm auf sich gestellt. An der Rezeption gibt’s Tipps und Empfehlungen.
  • Einen Ski & Rodelverleih gibt es direkt neben dem Hotel.

Preise

Im Winter ab 165€ pP/Nacht im Doppelzimmer mit Halbpension.

Kontakt

Hotel Seiser Alm Urthaler
Compatsch, 49
39040 Castelrotto Italien
www.seiseralm.com

// Auf Einladung, unbezahlter Artikel. Meine Meinung ist wie immer meine eigene.
*Affiliate Link