In meinem Drei Tage Guide für Salzburg habe ich ja bereits den einen oder anderen Shoppingtipp gegeben, hier möchte ich nochmal ein paar Empfehlungen euch ans Herz legen, die es mir besonders angetan haben. Ich bin übrigens keine klassische Souvenirshopperin! Meine Souvenirs sind meistens alltägliche Produkte oder Dinge, die ich ohnehin brauchen würde – also keine Sorge, in den folgenden Geschäften findet ihr garantiert keinen “Ramsch”.

Damn Plastic Shop

Damn Plastic ist ein kleiner, aber sehr gut bestückter Laden in der Münzgasse 2, in dem sich alles um die Vermeidung und Ersetzung von Plastikprodukten dreht. Die Verkäuferin kennt sich gut aus, man kann sich hier guten Gewissens ausstatten und dabei auch so freakige Dinge wie Backpapier aus Algen ausprobieren. Ich bin fest überzeugt: hier würde ich bei jedem Besuch etwas Neues entdecken und Inspiration finden! So einen Laden kann man sich für seine Stadt nur wünschen.

www.damnplastic.com

Golden Soul

Der erst kürzlich eröffnete Concept Store in der Kaigasse 22 hat bereits auf Instagram auf sich aufmerksam gemacht. Hier gibt es schöne Dinge, die das Herz erfreuen, wie zum Beispiel veganen Nagellack von Nailberry, Babetown Nageltattoos, coole Mommy-Taschen, schicke Bademäntel und hübsche Schalen. Auch sehr fotogen: der Hund des Hauses.

www.goldensoul.at

Kaffee Alchemie

Streng genommen ist das Kaffee Alchemie am Rudolfskai 38 kein Shop, sondern ein Café. Ein guter Stop also zwischendurch. Aber, hier gibt es auch ausgewähltes Equipment für angehende (und bereits professionelle) Baristas.

www.kaffee-alchemie.at

Salzburg schenkt anders

Wenn ihr coole Souvenirs sucht seid ihr bei Salzburg schenkt anders am Waagplatz genau richtig! Die Produkte stammen aus den Geschützten Werkstätten. Beim Sortiment wird auf soziale sowie ökologische Nachhaltigkeit und Regionalität gesetzt – ein durch und durch gutes Projekt also.

www.gws.at

Das waren ein paar Empfehlungen zum Shoppen in Salzburg. Vielleicht werden sie in Zukunft ja nochmal erweitert werden… stay tuned!